Sponsoren


50+ trotz starker Rückrunde nur Vize-Meister!

15.06.2018

 Meisterschaft FVRZ, Senioren 50+/7er, Meistergruppe, 9. Runde, Saison 2017/18 

FC Wagen – FC Linth 04 4:1  (2:0)

Wagen trotz starker Saison ‚nur‘ Zweiter! 

Unsere 50+ schlagen in einem klassischen Kehrausmatch die Alterskollegen aus dem Kanton Glarus diskussionslos mit 4:1 Toren.

Wagen diktierte das Spielgeschehen praktisch über die gesamten 70 Spielminuten. Einzig nach ihrem Ehrentreffer hatten die Glarner mehr Ballbesitz. Zu diesem Zeitpunkt war die Partie allerdings längst entschieden.

Unser 50+ Team schliesst damit die Meistergruppe ‚nur‘ auf Rang zwei ab, obwohl man ungeschlagen blieb und dabei 7 von 9 Partien eigentlich ohne grössere Probleme gewann. Letztlich entschied auch der Spielplan über die Krone des regionalen Meistertitels der über 50-jährigen. Es ist ein grosser Unterschied, ob man am Freitagabend zu Hause gegen Greifensee spielt oder auswärts an einem Dienstagabend. Aber der ewige Rivale Wädenswil hat den Titel sicher nicht gestohlen. Gratulation von der Seite des FC Wagen an die Seebuben.

Noch steht der Höhepunkt vor der Tür: Der Cupfinal am kommenden Freitag gegen Brüttisellen und Dietlikon. Diese werden mindestens zwei ehemalige NLA-Spieler (Roman Hangartner, Armin Krebs) einsetzen. Der FC Wagen ist also für einmal in der 50+ Klasse nur Aussenseiter.

Aufstellung FC Wagen: André Zehnder; Vito Peduto, Urs Bailer, Rolf Kessler; Anton Helbling (15. Thomas Maurer, 52. Hans Diethelm), Besim Hoxhaj (42. Beat Gügler), Beat Gügler (36. Felix Zuppiger).

Tore: 21. Thomas Maurer 1:0; 26. Thomas Maurer 2:0; 40. Felix Zuppiger 3:0; 51. Beat Gügler 4:0; 63. Teddy Müller 4:1.

Bemerkungen: Wagen ohne Gion Beer, Agim Isufi (Beruf) und René Meier. Anton Helbling (15.) verletzt ausgeschieden. Faire Partie, sehr guter Schiri (Ruedi Fritschi, Winterthur).

 

zurück