Sponsoren


Wagen 50+ mit Remis in Wädenswil!

13.04.2018

Meisterschaft FVRZ, Senioren 50+/7er, Meistergruppe, 2. Rude, Saison 2017/18

 

FC Wädenswil  - FC Wagen 1:1 (0:1)

 Remis gegen den Dauerrivalen!

Wädenswil und Wagen trennen sich in einer ausgeglichenen Partie 1:1 unentschieden. Wädenswil hatte mehr Ballbesitz, Wagen dafür die besseren Torchancen.

Wädenswil hat sich seit der Cupniederlage vom letzten Sommer gegen Wagen (als man 0:6 verlor) auf doch ein paar Positionen verstärkt. Nicht zuletzt deshalb gilt das Team in dieser Meistergruppe als heisser Kandidat auf den Titelgewinn. Auf Wagner Seite kam René Meier dafür zu seinem Début im Tor der Gäste.

Wädenswil hatte vor allem zu Spielbeginn seine besten Torchancen, u.a. mit einem Lattenschuss. Nach rund 15 Minuten begann Wagen das Spiel vermehrt zu kontrollieren und verzeichnete auch Skoremöglichkeiten. Die Führung von Besim Hoxhaj auf Zuspiel von Urs Bailer kurz vor der Pause entsprach dem Spielveraluf.

Nach dem Tee hatte Wädenswil vermehrt Ballbesitz. Das eröffnete Wagen Kontermöglichkeiten. Trotz insgesamt drei Aluminiumtreffern und einigen weiteren hochkarätigen Chancen verpasste Wagen den entscheidenden zweiten Treffer. Stattdessen gelang Wädenswil kurz vor Spielende nach einem  Foulelfmeter der letztlich etwas glückliche, aber sicher auch nicht gestohlene Punktgewinn.

Bereits am Dienstag geht es mit einer weiteren heiklen Aufgabe in Greifensee weiter. Dieser Match bildet der Abschluss der April-Serie mit insgesamt vier Auswärtspartien.  

Aufstellung FC Wagen: René Meier; Agim Isufi, Urs Bailer, Rolf Kessler; Anton Helbling, Beat Gügler (65. René Meier); Besim Hoxhaj.

Tore: 33. Besim Hoxhaj 0:1; 65. Wädenswil (Foulpenalty) 1:1.

Bemerkungen: Wagen ohne Felix Zuppiger, Gion Beer, Thomas Maurer und Andrö Zehnder; Hans Diethelm nicht eingesetzt.

 

 

 

zurück