Sponsoren


Reserven verlieren in Rüti GL!

12.05.2019

Meisterschaft 5. Liga, OFV:

FC Rüti GL 1a - FC Wagen II 5:0 (3:0)

Unsere Reserven verlieren beim Aufstiegsanwärter aus Rüti Glarus mit 0:5. Die Partie auf dem grossen Spielfeld fand bei strömenden Regen auf morastigen und tiefen Geläufe statt. 

Das Team von Miro Divljak war mit genau 11 Spielern in den hintersten Zipfel des bewohnten Kanton Glarus gereist. Viele Verletzte und Abwesende machte so die Aufgabe fast unlösbar. So kamen einige Spieler zum Zug, die vorher noch nie in dieser Mannschaft 90 Minuten im Einsatz standen.

Trotzdem wehrte sich unseren Reserven mit allen Kräften, waren aber dem kampfbetonten Spiel der Einheimischen nur schlecht gewachsen. Das 0:3 zur Pause war aber, trotz allem, unglücklich. Sowohl der zweite (ein unnötig gepfiffener Penalty nach einem Gerangel bei einem Corner) wie auch der dritte Treffer (einer Abseitsstellung in der Entstehung vorausgegangen) waren umstritten.

Für Wagen kam es noch dicker nach der Pause: Diego Marteilli, bis dahin mit Torwart Flurin Keller unser bester Mann, musste verletzt vom Platz. Das Team bewies aber Moral und hatte bei seinen Konterstössen mehrere hochkarätige Einschussmöglichkeiten. Luki Ambühl scheiterte aber insgesamt gleich drei Male alleine vor dem Torwart der Glarner. 

Letztlich erzielten die Einheimischen in den Schlussminuten noch zwei weitere Treffer, nachdem Wagen mit seinen Kräften noch rund 75 Spielminuten am Ende war. 

Details zum Spiel findest Du hier:

http://www.football.ch/ofv/Ostschweizer-Fussballverband/Vereine-OFV/Verein-OFV.aspx/v-1756/tg-3132594/

 

zurück