Loading...

News


Wagen 1 gewinnt bei Tabellenschlusslicht Triesen mit 5:3

Geschrieben von Wagen1 am 06.10.19 um 11:36 Uhr

Obwohl Wagen keine gute Leistung ablieferte, wurden die 3 Punkte aus dem Fürstentum entführt. 30 effiziente  Minuten vor der Pause mit vier Treffern der beiden Doppeltorschützen Caviezel und Morais genügten, um die 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen.

Wagen begann die Partie ein weiteres Mal schlecht und nach einem geschenckten Eckball des Unparteischen lag man bereits nach wenigen Minuten 0:1 im Hintertreffen. Auch in der Folge gelang dem Gast aus Wagen auf dem aufgeweichten, grossen Platz in Triesen wenig. Es brauchte in der 20 Minute ein Foul an Robin Bühler im gegnersichen Strafraum, um mit dem sicher verwandelten Elfmeter durch Morais ins Spiel zu kommen. Danach zeigte sich Wagen aber äusserst effizient. Innert 20 Minuten erhöhten die Gäste durch Treffer von Morais und zweimal Caviezel zur vermeintlich beruhigenden 4:1 Pausenführung. Das Resultat widerspiegelte aber nicht das Gezeigte auf dem Rasen. Triesen hatte ebenfalls seine Möglichkeiten und scheiterte in der 35. Minute sogar mit einem Penalty am einmal mehr glänzend reagierenden Gendü im Wagen Tor!

Wagen wollte nach der Pause entschlossener auftreten und vor allem möglichst ohne Eigenfehler weiterspielen. Das gelang  überhaupt nicht, ganz im Gegenteil, die gesamte Defensive blieb weiter fehleranfällig und der Gegner wurde richtiggehend aufgebaut. Mit Kampf und Krampf gelang es Triesen, die Wagner Hintermannschaft zu verunsichern und das Heimteam vermochte bis zur 78. Minute mit zwei Treffern auf 3:4 zu verkürzen. Während dieser Phase hatte Wagen keinen Zugriff aufs Spiel und konnte sich kaum aus der Umklammerung lösen. Triesen war kämpferisch und athletisch stärker und Wagen brachte sich mit katastrophalen Fehlern selber in Schwierigkeiten. In der Schlussphase  verliessen dann aber den aufopfernd kämpfenden Tabellenletzten die Kräfte. Wagen fing sich wieder auf und kam seinerseits zu einigen guten Konterchancen. In der 85. Minute schloss Stefan Richle einen solchen Gegenangriff mit einem sehenswerten Schlenzer zum 5:3 Schlussresultat ab.

Glücklicherweise verteilte Triesen an diesem Nachmittag noch mehr Geschenke als Wagen, normalerweise gibt es für eine solche Leistung in der 4. Liga eigentlich keine Punkte. Man darf aber auch das Positive herausstreichen, Wagen zeigte sich im Abschluss für einmal sehr effizient, erzielte 5 Treffer und trotz sehr mittelmässigem Auftritt vermochte man das Spiel letztendlich zu gewinnen. Für das Heimspiel am kommenden Sonntag gegen Tabellennachbar Bashkimi braucht es aber eine klare Leistungsteigerung des gesamten Teams für ein positives Resultat.

Triesen 2 - Wagen 1  3:5 (1:4)

Tore: 3" Triesen 1:0;  20" Morais 1:1;  24" Caviezel 1:2;  28" Morais 1:3;  44" Caviezel 1:4;  50" Triesen 2:4;  78" Triesen 3:4;  85" Richle 3:5

Wagen: Tsonang, Keel, Marty, R. Hegner (45" Schubiger), Müller, K. Hegner, Tremp (65" Zuppiger), Laimbacher (60"Richle); Bühler, Morais, Caviezel (72" Klaus)

Gelbe Karte: Müller

 

 

267 Views

« SCHIRIS FC WAGEN! » Zurück zur Übersicht « Wagen 1 kehrt zum Siegen zurück! »


Mannschaften


aktuelle Spiele / Resultate


Verein


WagArena

unser Stadion

Vorstand

unser Vorstand

Trainer

unsere Trainer

Schiri

unsere Schiris

Geschichte

unsere Story

Vereinsagenda

unsere Agenda

Passiv 27

unsere 27er

Sponsoren



weitere Sponsoren

Sende uns eine Nachricht...


Deine Nachticht wurde übermittelt!