Loading...

News


Gewählte Kategorie: Allg. News [Auswahl aufheben]

Knappes Cup-Out für Wagen 1

Geschrieben von Wagen1 am 27.08.20 um 8:51 Uhr

Wagen empfing gestern Abend im Regionalcup den ambitionierten 2. Ligisten aus Montlingen . Mit 20 Spielern und 4 Betreuern angereist, zeigte der Gast aus dem Rheintal schon beim Eintreffen, dass er sich in Wagen auf keinen Fall blamieren wollte.

Wagen, auf diversen Positionen verändert gegenüber dem Meisterschaftsauftakt am letzten Sonntag, zeigte sich aber unbeeindruckt. Von Beginn weg nahm das Heimteam die schnellere und vor allem entschlossenere Gangart des 2. Ligisten an und konnte die Partie in der Startphase ausgeglichen gestalten. Es dauerte eine Viertelstunde, bis Montlingen mit der ersten richtig gefährlichen Aktion das Spiel lancierte. Kurz darauf konnte auch Wagen mit Caviezel den ersten Abschluss verzeichnen. In der 21. Minute  bediente Captain Keel Maurice Laimbacher, welcher geschickt seinen Gegenspieler aussteigen liess und den Ball sehenswert zum viel umjubelten 1:0 ins Tor schlenzte Die Freude dauerte allerdings nur kurz, praktisch im Gegenzug reagierte Montlingen und konnte nach einer schönen Einzelleistung umgehend ausgleichen.

In der Folge fand Wagen den Tritt schnell wieder, und mit einer disziplinierten  und solidarischen Teamleistung gelang es, die Angriffsbemühungen des Gegners früh zu unterbinden. Es war Wagen, welches den gepflegteren  Fussball zeigte und vor der Pause durch Kevin Hegner die gefährlichste Aktion verzeichnete.

Nach dem Wechsel änderte das Geschehen doch etwas. Nun setzte Montlingen seine athletischen und körperlichen Vorteile vermehrt ein, presste höher und zwang Wagen mit langen Bällen in die Spitze zu sehr viel Laufarbeit. Das Heimteam verteidigte aber weiter geschickt und liess auch dem Gast aus Montlingen nur wenig gefährliche Abschlüsse zu. Die umkämpfte Partie näherte sich der Schlussphase, als eine Viertelstunde vor Schluss nach einem Abwehrfehler ein Gästespieler im Strafraum zum Abschluss kam und wuchtig zum Führungstreffer einschoss.Wagen war gefordert. Mit letztem Einsatz riskierte das Heimteam alles und wäre in der Nachspielzeit mit der besten Torchance beinahe noch zum Ausgleich gekommen.

Einmal mehr darf das Team von Holdener/Laimbacher mit der Leistung zufrieden sein. Man konnte das Spiel gegen einen um zwei Klassen höher spielenden Gegner bis zum Schluss offen gestalten und wusste durchaus auch spielerisch zu gefallen. Den Unterschied machte schlussendlich die grössere Entschlossenheit und Durchschlagskraft im Abschluss.

Wagen: R. Hegner, Keel, Schubiger, Müller, Klaus (46. Morais), K. Hegner, Tremp, Marcesini, Gross (71. Lukic), Caviezel (63. Bühler), Laimbacher (58. Zuppiger)

Tore: 21. Min. Laimbacher 1:0, 23. Min.  Montlingen 1:1, 74. Min.  Montlingen 

535 Views • Kategorien: Allg. News

« Wagen gewinnt das Derby gegen Eschenbach mit 2:0 » Zurück zur Übersicht « Wagen 1 gewinnt zum Saisonstart »


Mannschaften


aktuelle Spiele / Resultate


Verein


WagArena

unser Stadion

Vorstand

unser Vorstand

Trainer

unsere Trainer

Schiri

unsere Schiris

Geschichte

unsere Story

Vereinsagenda

unsere Agenda

Passiv 27

unsere 27er

Sponsoren



weitere Sponsoren

Sende uns eine Nachricht...


Deine Nachticht wurde übermittelt!